Hubertusmesse

Sonnabend, 3. November 2018, 17.00 Uhr

mit Pastorin i.R. Rita Tiedt

Die Hubertusmesse wird begleitet von den Neustrelitzer Jagdhornbläsern und  Oberförster i.R.   Klaus Borrmann zeigt viele seiner interessanten Naturbilder.

Immer schon befindet sich das menschliche Leben in der Spannung zwischen der Schöpfung als einem paradiesischen Geschenk Gottes und dem Drang des Menschen, sich aus ihr herauszulösen und auf Distanz zu gehen zur vorfindlichen Welt. Oftmals verkommen so Pflanzen und Tiere zu Ressourcen und werden zur Umwelt des Menschen. Die  Hubertuslegende lässt uns das eigene Tun und Handeln überdenken.

Im Anschluss an diesen besonderen Gottesdienst gibt es die Möglichkeit, im Schein der Kerzen bei Wildragout und Rotwein miteinander ins Gespräch zu kommen.

Zurück